Redaktion:

Andreas März

Andreas März

Wurde 1950 in Basel geboren und besuchte dort widerstrebend und mit mäßigem Erfolg das Gymnasium. Nach dem Abitur studierte er mit demselben Elan an der Eidgenössischen Hochschule in Zürich Landwirtschaft und schloss das Studium als Ingenieur Agronom ETH ab. Nach einem Volontariat bei einer Tageszeitung unterrichtete er in Basel Mittelschüler und verdingte sich als technischer Berater bei einer Chemiefirma. Einzige Konstante in seinem städtischen Leben war der innige Wunsch, einmal Landwirt zu werden. Seinem Traum stand dann nichts mehr im Wege, als er im Jahr 1979 feststellte, dass in der Toskana der Ausverkauf der landwirtschaftlichen Anwesen in vollster Blüte stand und er sich in der Lage sah, mit seinem Ersparten ein Olivengut zu erwerben. Seit 1981 lebt Andreas März mit Familie in Lamporecchio (Toskana), wo er als Olivenbauer und Landwirtschaftsjournalist arbeitet. Seit 1994 betreut er Merum.

E-Mail: am (at) merum.info

 

Jobst von Volckamer

Jobst von Volckamer

Geboren 1967 in Bremen. Nach dem Zivildienst Studium an der Technischen Universtität Berlin und der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. Die ersten unvergesslichen Weinerlebnisse, Anfang der Neunziger Jahre, sind dem gut sortierten ‚Burgunder-Keller‘ von Freunden zu verdanken. Sie wecken sein starkes Interesse und den Wunsch, sich eingehender mit Wein zu beschäftigen. Aus seinem Nebenjob bei dem Weinimporteur Garibaldi in München wird unversehens eine mehrjährige berufliche Tätigkeit. In diese Zeit fallen die kontinuierliche Aus- und Weiterbildung im Weinbereich und praktische Erfahrungen in Weinberg und Keller. Mitte 2003 Umzug nach Italien und Beginn der Mitarbeit bei Merum. 2005/2006 Ausbildung zum professionellen Olivenölverkoster an der Handelskammer von Florenz. Seitdem verantwortlich für die Merum Selezione Olio.

E-Mail: jvv (at) merum.info

 

Fabian Hörack

Fabian Hörack

Wurde 1980 in Mannheim geboren und besuchte dort das humanistische Karl-Friedrich-Gymnasium mit Latein als erster Fremdsprache. Nach dem Zivildienst im OP und einem einsemestrigen Versuch, in Heidelberg Medizin zu studieren, Studium der Germanistik und Romanistik (Italienisch und Spanisch) mit besonderem Fokus auf Soziolinguistik und Gesprächsforschung an den Universitäten Mannheim und Salerno. Mehrjährige Mitarbeit in verschiedenen Forschungsprojekten am Institut für Deutsche Sprache in Mannheim (Abteilung Pragmatik und Archiv für gesprochenes Deutsch) sowie am Institut für interkulturelle Bildung der Universität Koblenz-Landau. Seit 2014 Redakteur bei Merum, ab 2015 Korrektor, ab 2020 Chef vom Dienst.

E-Mail: fh (at) merum.info

 

 

Raffaella Usai

Wurde 1980 in Marburg geboren und wuchs zweisprachig Italienisch/Deutsch im nordhessischen Frankenberg auf. Ihre italienischen Wurzeln hat sie auf Sardinien. Nach dem Abitur 1999 studierte sie Politikwissenschaft und Italianistik an der Philipps-Universität Marburg und beendete das Studium im Dezember 2004 mit dem Titel Magister Artium. Von 2005 bis Mitte 2008 war sie als Chefredakteurin der Zeitschrift buongiorno italia in Weimar tätig. Im September 2008 zog sie in die Toskana, um die Merum-Redaktion zu unterstützen. Bis Dezember 2019 arbeitete sie als Redakteurin und Chefin vom Dienst bei Merum. Ab Januar 2020 übernimmt sie das Lektorat der Merum-Publikationen und das Sekretariat des Merum-Clubs.

E-Mail: ru (at) merum.info

 

 

 

Produktion:

Heiko Mattern, Grafik & Layout

Heiko Mattern

Geboren 1968 in Lörrach/Deutschland. Nach der Ausbildung zum Fotogravurzeichner und Zivildienst beim DRK, Studium an der Fachhochschule für Gestaltung in Schwäbisch Gmünd, Schwerpunktfach Neue Medien. 1997 bis 1999 Grafiker bei scopo intermedial ag in Basel, CH. 1999 Umzug nach Florenz/Italien. 1999 bis 2000 Grafiker bei Leader, Pubblicità e Marketing, Florenz. Von 2000 bis 2001 Art-Director bei RD Communication in Florenz. Seit 2001 Freelancer und Grafik-Design Lehrer in verschiedenen Schulen in Florenz (AI – Accademia Italiana, Saci – Studio Art Centers International, IED – Istituto Europeo di Design). Seit 2011 Grafiker und Layouter, seit 2017 Webmaster bei Merum.

E-Mail: hm (at) merum.info

 

Verlag:

Elena März

Elena März

Geboren 1981 in Basel, Kindheit und Schulen in der Toskana. Im Jahr 2000 Hotelfachschule in Montecatini Terme abgeschlossen, 2002 und 2003 Tourismuswirtschaft an der Uni Florenz studiert. Von Ende 2003 bis Mitte 2004 in Gastronomiebetrieben Kölns gearbeitet. Anschließend in Mainz Praktikum bei „Wein und Markt“ absolviert und von 2005 bis 2009 bei Hyatt Hotels & Resorts tätig, wovon die letzten 1,5 Jahre als Teamleader. Seit 2009 bei Merum, verantwortlich unter anderem für den Merum-Gönnerclub und ab 2011 für die Abwicklung der Merum Degubox.

E-Mail: em (at) merum.info

 

Alessandra Destefanis, Anzeigenverkauf Italien

Alessandra Destefanis

Geboren 1966 in Alba/Piemont. Besuch der Handelsschule und einige Jahre Berufserfahrung als Buchhalterin. 1991 wurde sie Mutter eines Jungen und ein Jahr später war sie bei Media Service für die Kommunikation und Organisation von Wein-Events zuständig. 1995 wurde sie Partnerin von Media Service und begann, für das damals neue Merum Anzeigen zu verkaufen. 1999 gründete Alessandra Destefanis zusammen mit zwei Partnern Blulab, eine Firma für Beratung, Kommunikation und Informatik vor allem für Kunden aus der Weinbranche.

E-Mail: ad (at) merum.info

 

Ulrike Gaigl, Anzeigenverkauf Deutschland, Schweiz und Südtirol

Ulrike Gaigl, geboren 1972 in Haag/Oberbayern, ist Mutter eines 13-jährigen Sohnes und eine bekennende Genießerin! Nach der Ausbildung zur Bürokauffrau, folgte der Studiengang Agrarmarketing an der Fachhochschule Weihenstephan. Seit 20 Jahren ist sie im Anzeigenverkauf tätig, u.a. auch für landwirtschaftliche Verlage. Ihr Weininteresse änderte sich schlagartig, als sie vor drei Jahren ihren Mann Tom Engelhardt kennenlernte, der Leiter der Münchner Weinakademie ist. Seit Januar 2020 betreut sie die Anzeigenkunden aus Deutschland, der Schweiz, Südtirol und Österreich für Merum. Sie lebt derzeit, wenn sie nicht gerade in Italien ist, in der Nähe von München.

E-Mail: ug (at) merum.info

 

Trudi Brülhart

Trudi Brülhart

Geboren 1949 in Ueberstorf (FR), Handelsschule Bern, verschiedene Rezeptions- und Sekretariats-Saisonstellen im Tessin und in Italien. Während einiger Jahre Sekretärin/Sachbearbeiterin in Werbeagenturen, Verlagen und Redaktionen; ab 1982 Werbe- und PR-Leiterin beim Hallwag Buchverlag, nach dessen Fusion mit Gräfe & Unzer, 2002 selbständige Presse- und Medienverantwortliche für verschiedene Verlage im Gastro-, Wein- und Tourismusbereich. Sie organisiert im freien Auftragsverhältnis nationale und internationale Medienkonferenzen, schafft Kontakte zu Weinproduzenten und Autoren. Bei Merum ist Trudi Brülhart seit 2002 teilzeitlich zuständig für PR- und Pressearbeiten.

E-Mail: trudibruelhart (at) bluewin.ch

 

Jean-Pierre Ritler

Jean-Pierre Ritler

Geboren 1963 in Luzern. Ausbildung als Schriftsetzer, danach Reporter bei „Blick für die Frau“ und „Blick“, später Produzent und Abschlussredakteur der „Züri Woche“. Ausbildung zum Desktop Publishing (DTP)-Experten. Ab 1992 Berater bei der Extrablatt AG der Curti Medien AG. Währenddessen Ausbildung zum eidg. dipl. Verlagskaufmann. Ab 1994 Redakteur bei den Luzerner Neusten Nachrichten sowie Leiter des Freizeitmagazins Apéro. Nach der Fusion mit der Luzerner Zeitung Projektleiter für Design und Produktion der Neue Luzerner Zeitung. Von 1996 bis 1997 Country Manager und Chief Representative von Ringier Vietnam in Hanoi. Ab 1998 Geschäftsführer von Annabelle, der größten Schweizer Modezeitschrift. Von 2000 bis 2013 Redakteur und Geschäftsführer bei Merum, ab 2013 Präsident des Verwaltungsrats der Merumpress AG.

E-Mail: jpr (at) merum.info