Taschenführer Wein 2021/2022

In diesem Taschenführer Wein steckt ein Jahr Arbeit. Er umfasst die besten Etiketten von rund 2500 für die Merum Selezione verkosteten Flaschen. Dort publizieren wir jeweils aktuell – also immer kurz nach der Verkostung – die Ergebnisse: Bis 2020 waren es sechs Ausgaben, ab 2021 stellen wir den Lesern die besten Weine in acht Selezione-Ausgaben vor.

Da aber die Produktion und der Versand von Druckerzeugnissen sehr zeitaufwendig ist und Aktuelles verwelkt, bevor es bei den Lesern ist, stellen wir den Abonnenten seit 2021 die Merum Selezione bereits vor Erscheinen des Heftes im PDF-Format zur Verfügung. Sie müssen sich dazu lediglich im Abonnentenbereich von www.merum.info („Für Abonnenten“) für den Newsletter Merum Info anmelden.

Ein Weingeschmack ist nicht richtig oder falsch, sondern sakrosanktes Hoheitsgebiet eines jeden Weinliebhabers. Der Anspruch an uns Verkoster ist nicht, alle objektiv guten Weine zu erkennen – das könnte ein Önologe besser –, sondern im riesigen Angebot diejenigen auszumachen, die unserem subjektiven Geschmack entsprechen. Falsch hieße somit nur, Weine nicht zu erkennen, die wir mögen, oder umgekehrt Kandidaten zu prämieren, die wir später nicht gerne trinken. Richtig verkosten heißt präzise verkosten. Ein Verkoster ist nur dann nützlich, wenn seine Urteile vorherseh- und nachvollziehbar sind.

Dank der Merum Degubox (www.degubox.info) haben die Abonnenten seit nun genau 20 Jahren die Möglichkeit, unsere Bewertungen zu verifizieren, indem sie die ausgewählten Weine zu Hause nachverkosten. Überraschungen wie „Wie kann es sein, dass dieser Wein bei Merum zwei Herzen erhält?“, sollten besser nicht allzu oft vorkommen.

Wer häufig verkostet, schärft zunehmend seinen Weingeschmack. Das bringt mit sich, dass einen immer weniger Weine voll überzeugen. So ist es für mich ziemlich schwierig geworden, auf der Karte im Restaurant einen Wein zu finden, dessen Wahl nicht ein Kompromiss wäre. Es ist auf jeden Fall gut, wenn ich in diesen Situationen den Taschenführer dabeihabe, um meine Bestellung nicht zu bereuen, sobald der Wein im Glas ist.

In diesem Taschenführer finden sich auch Jahrgänge, die wir bereits vor mehr als einem Jahr verkostet haben und die in der vergangenen Edition des Taschenführers ebenfalls enthalten sind. Es sind solche, von deren Haltbarkeit und Verfügbarkeit in Handel und Gastronomie wir ausgehen (Barolo, Barbaresco, Brunello u.a.m.)

PS: Die Druckversion des Taschenführers Wein erhalten Abonnenten zum Vorzugspreis von 6,- Euro (statt 17,- Euro) plus Versandkosten.

 Ihr Merum-Team

 

Die Druckversion des Taschenführers können Sie hier bestellen:

Taschenführer Wein 2021/2022 (PRINT)

 

Die PDF-Version des Taschenführers können Sie hier kaufen:

 

 

Abonnenten von Merum können die Druckversion des Taschenführers vergünstigt hier bestellen:

Taschenführer Wein 2021/2022 (PRINT) Abonnenten