Merum 5/2017

APPELLATIONSGESPRÄCH
Pelaverga, der helle Pfeffrige mit dem scharfen Namen

 

Verduno Pelaverga DOC, oder einfach Verduno DOC heißt die Appellation. Der Name Pelaverga ist vielleicht nicht sehr salonfähig, dafür aber umso historischer. Das Wort Pelaverga könnte man vorsichtig mit „Haar an der Rute“ übersetzen, unverfänglichere linguistische Herleitungen gibt es nicht. Doch die Winzer schämen sich nicht groß ihres Weinnamens, vielmehr unterstreichen sie gerne die aphrodisierende Wirkung des Pelaverga…

Lesen Sie mehr über diesen einzigartigen Wein im aktuellen Heft 5/17.

BESTELLEN