Merum 2/2017

Salina, Vulcano, Stromboli, Lipari…

Auf der Karte sind es nur sieben kleine, grüne Punkte im Mittelmeer. Die Vulkaninseln in Sichtweite des sizilianischen Ätna gaben vor 100 Jahren mal eine Million Liter Wein her, doch davon ist wenig übrig geblieben. Attraktiv sind die Inseln aber trotzdem: tiefblaues Meer, mediterrane Flora, Vulkan- und Küstenlandschaften, Paradies für Fischliebhaber, garantiertes Schönwetter…

Taschenführer Olivenöl 2017

Für die Merum Selezione Olio 2017 konnten wir 142 gute bis exzellente 2016er-Öle von 89 Produzenten selektionieren. Nach einem qualitativ und mengenmäßig guten 2015 musste Italien wieder ein mageres Jahr verdauen, sodass der Redaktion insgesamt nur 387 Muster zugeschickt wurden. Fast zwei Drittel der Öle weisen entweder ausgeprägte Fehlaromen auf oder sind stark trüb, sodass sie im Taschenführer keine Erwähnung finden.

LESEN SIE MEHR

Merum 1/2017

Der „Naturwein“ gewinnt an Beliebtheit, Verzicht auf Schwefelung wird Mode, Aromenfrische und önologische Sauberkeit sind bei den Fans nicht mehr gefragt, Stinkerchen und Oxidationen werden in Kauf genommen, wichtig sind innere Werte. Doch wenn schon „Natur“, dann schon PIWIs – so meint die Merum-Redaktion. Denn pilzwiderstandsfähige Sorten machen das Spritzen im Weinberg praktisch überflüssig.

LESEN SIE MEHR

Merum Olivenölkurs

Sie lieben Olivenöl, sind sich aber nie ganz sicher, ob das, was Sie kaufen, auch wirklich gut ist? Sie sind es leid, sich auf die ohnehin fragwürdigen Empfehlungen von anderen zu verlassen? Dann kommen Sie zu uns und schulen Sie die eigene Nase. Lernen Sie, wie gutes Olivenöl riecht und schmeckt.

LESEN SIE MEHR

Xylella – Olivenbaumsterben

Im Salento, ganz im Süden Apuliens, sterben seit Herbst 2013 zahlreiche Olivenbäume am Phänomen des raschen Vertrocknens, für das insbesondere das Bakterium Xylella fastidiosa verantwortlich sein soll.
Merum informiert regelmäßig über die aktuelle Entwicklung der Ausbreitung und Bekämpfung von Xylella.

LESEN SIE MEHR