Merum 6/2018

DOSSIER VENDEMMIA
Viel und gut!

Das einzige, was alle Regionen Italiens dieses Jahr verbindet, sind die reichlichen Niederschläge im Frühjahr und der lange, schöne Herbst. Dazwischen hatten manche Gegenden viel, andere zu wenig Regen.
Ein sogenanntes Spitzenjahr ist es wohl nicht, doch die Produzenten sind gleichwohl zufrieden, denn die Erntemengen sind hoch und die Qualität ist überall gut.
Die Merum-Redaktion hat wie jedes Jahr mit Winzern, Önologen und Konsortiumsdirektoren aus ganz Italien gesprochen, um einen genauen Überblick aller Regionen zu bekommen.

Außerdem im neuen Heft: Die besten Barolo, Chianti und Sangiovese aus der Romagna.

Das Anti-Xylella-Gewächshaus steht!

Am 28. Dezember wurde das neue Gewächshaus in Gagliano del Capo – am untersten Ende des Stiefelabsatzes – feierlich eingeweiht.
Anwesend waren der Hausherr, Giovanni Melcarne (Agronom, Ölmüller und unermüdlicher Kämpfer für eine Zukunft einer Olivenkultur nach Xylella), Donato Boscia (oberster Xylella-Forscher am CNR in Bari), der Chef des Pflanzenschutzamtes Apuliens, viele Olivenbauern, eine Schar von Funktionären und Lokalpolitikern, sogar Michele Emiliano, Präsident der Region Apulien, zahlreiche Pressevertreter, mehrere Fernsehteams und für Merum: Andreas März.

LESEN SIE MEHR

Taschenführer Wein 2018/2019

Steht Ihr nächster Italien-Urlaub vor der Tür? Das passt sehr gut, denn der neue Merum Taschenführer Wein 2018/2019 ist ab sofort erhältlich.

Vor allem für Weinreisende lohnt es sich, den Taschenführer dabeizuhaben: Er enthält nicht nur Weinbewertungen, Winzeradressen, Weinpreise und vieles mehr, sondern auch Angaben darüber, ob ein Winzer seinen Wein ab Hof verkauft, ob er Übernachtungsmöglichkeiten anbietet und ob man bei ihm essen kann.

Erhältlich ist der Taschenführer Wein 2018/2019 ab sofort als Printversion für 17,- Euro plus Versandkosten oder als PDF-Format für 13,- Euro mit den gesammelten Bewertungen der vergangenen zwei Jahre (Ausgaben 2017/2018 und 2018/2019).

LESEN SIE MEHR

Merum Olivenölkurs

Sie lieben Olivenöl, sind sich aber nie ganz sicher, ob das, was Sie kaufen, auch wirklich gut ist? Sie sind es leid, sich auf die ohnehin fragwürdigen Empfehlungen von anderen zu verlassen? Dann kommen Sie zu uns und schulen Sie die eigene Nase. Lernen Sie, wie gutes Olivenöl riecht und schmeckt.

LESEN SIE MEHR

Xylella – Olivenbaumsterben

Im Salento, ganz im Süden Apuliens, sterben seit Herbst 2013 zahlreiche Olivenbäume am Phänomen des raschen Vertrocknens, für das insbesondere das Bakterium Xylella fastidiosa verantwortlich sein soll.
Merum informiert regelmäßig über die aktuelle Entwicklung der Ausbreitung und Bekämpfung von Xylella.

LESEN SIE MEHR