Merum 6/2019

WEINESSIG 
Sauer aus Leidenschaft

Essig ist so selbstverständlich, dass er kein Thema ist. Doch das kulinarische Leben erfährt ungeahnte Bereicherungen, wenn man sich bei Essig nicht einfach mit Essig begnügt. Es gibt überaus köstliche Alternativen zum billigen Industrieessig, der außer sauer nach nichts schmeckt, und zu dieser braunen, klebrigsüßen Sauce, die manche für eine typische italienische Zutat halten. Passend zum Thema gibt es auch erstmalig eine Essig-Degubox!

Außerdem für Sie in der Merum Selezione die besten Chianti Classico, Valpolicella, Barbaresco, Pelaverga und Aglianico del Vulture.

Weinreise Friaul im September 2020

Begleiten Sie Merum-Redakteur Jobst von Volckamer ins Friaul und entdecken Sie eine der vielfältigsten Regionen Italiens. Ribolla Gialla, Malvasia Istriana, Vitovska, aber auch Refosco, Schioppettino, Pignolo, Tazzelenghe… die Liste der weißen und roten autochthonen Rebsorten ist lang. Die kleine, zusammengewürfelte Region ist aufgrund ihrer Geographie und Geschichte ein sprachliches und kulturelles Potpourri und vereint auf engstem Raum italienische, österreich-ungarische und slawische Traditionen. Das Vermächtnis der unterschiedlichen Völkergruppen macht eine kulinarische Reise hier gleichzeitig zur Geschichtsstunde.

LESEN SIE MEHR

Taschenführer Wein 2019/2020

Wegweiser zu den besten Flaschen

Der Merum Taschenführer Wein 2019/2020 bereichert jeden Italien-Urlaub!

Denn vor allem für Weinreisende lohnt es sich, den Taschenführer dabeizuhaben: Er enthält nicht nur Produktionszahlen, Betriebsgrößen, Adressen usw., sondern auch Angaben darüber, ob ein Winzer seinen Wein ab Hof verkauft, ob er Übernachtungsmöglichkeiten anbietet und ob man bei ihm essen kann. 

Erhältlich ist der Taschenführer Wein 2018/2020 ab sofort als PDF (13,- EUR), und als Printausgabe 2019/2020 (17,- EUR plus Versandkosten).

LESEN SIE MEHR

Taschenführer Olivenöl 2019

Die besten Öle des Jahrgangs 2018

In der Merum Selezione Olio 2019 präsentieren wir 136 der besten italienischen Öle des Jahrgangs 2018. Der Jahrgang gilt als schwierig von der Qualität her und als mager in Bezug auf die Menge. Zwei Drittel der verkosteten Öle konnten wegen geringfügigen bis deutlichen Fehlern nicht selektioniert werden. Dies ist – wohl jahrgangsbedingt – das schlechteste Ergebnis der letzten vier Jahre. 2018 war neben Können und Technik fürs Gelingen von Spitzenqualität auch viel Glück im Spiel. Erfahren Sie mehr im Taschenführer Olivenöl 2019.

LESEN SIE MEHR

Merum Olivenölkurs

Sie lieben Olivenöl, sind sich aber nie ganz sicher, ob das, was Sie kaufen, auch wirklich gut ist? Sie sind es leid, sich auf die ohnehin fragwürdigen Empfehlungen von anderen zu verlassen? Dann kommen Sie zu uns und schulen Sie die eigene Nase. Lernen Sie, wie gutes Olivenöl riecht und schmeckt.

LESEN SIE MEHR

Xylella – Olivenbaumsterben

Im Salento, ganz im Süden Apuliens, sterben seit Herbst 2013 zahlreiche Olivenbäume am Phänomen des raschen Vertrocknens, für das insbesondere das Bakterium Xylella fastidiosa verantwortlich sein soll.
Merum informiert regelmäßig über die aktuelle Entwicklung der Ausbreitung und Bekämpfung von Xylella.

LESEN SIE MEHR